Umzugsratgeber, Tipps zum Umzug, Checklisten, Anbieter, Zügeln

Spartipp: Küche Drucken E-Mail

Einfache Spartipps für die Küche

Speisen garen wesentlich schneller,
wenn man den Kochtopf mit einem Deckel verschliesst.

Nutzen Sie die Nachwärme der Herdplatte.
Das heisst, schalten Sie die Energiezufuhr des Herdes schon vor Beendigung der Garzeit herunter.

Man verschenkt viel Energie, wenn die Böden von Pfannen und Töpfen nicht genau auf der Herdplatte aufliegen.
Idealerweise sollte das jeweilige Kochutensil den gleichen Durchmesser haben wie die Platte.

Warme Speisen gehören nicht in den Kühlschrank.
Sie müssen auf Zimmertemperatur abkühlen, da sie sonst ihren Kühlschrank zu unnötiger Arbeit zwingen.

Öffnen Sie Türen von Kühl- oder Gefrierschrank nur so kurz wie nötig.

Achten Sie beim Einbau einer neuen Küche darauf,
dass Herd und Kühlschrank nicht nebeneinander stehen.

Tauen Sie Ihr Tiefkühlfach regelmässig ab.
Ist die Eisschicht zu dick, muss das Aggregat zu oft kühlen.

 
Navigationspfad  : Home Spartipps Spartipp: Küche

Online

Wir haben 29 Gäste online
filesmonster.porn